Mysterium

Die Seele der Dinge
lässt mich ahnen
die Eigenheiten
unendlicher Welten

Beklommen
such ich das Antlitz
eines jeden Dinges
und finde in jedem
ein Mysterium

Geheimnisse reden zu mir
eine lebendige Sprache

Ich höre das Herz des Himmels
pochen
in meinem Herzen.

Rose Ausländer

Liebe Tänzerinnen, liebe Tänzer,

wir können uns wieder zum Tanzen treffen, welch ein Glück! Viele Tanzbegegnungen, vor allem in Heiligenbruck, die uns auch schöne Erfahrungen mit der Natur geschenkt haben, ließen uns dankbar staunen. Dass wir in diesen schwierigen Zeiten Räume haben, in denen wir tanzen können und das Herz des Himmels in uns pochen hören, ist ein großes Geschenk. Schön, dass wir als Tänzerinnen und Tänzer Momente des großen Lebens – Mysteriums miteinander erfahren und feiern dürfen.

Ich freue mich auf weitere Begegnungen mit Euch!

Herzliche Grüße

Eure